Duathlon im Aufwind

Duathlon-Sport im Aufwind

Trotz der Tatsache, dass die ITU in diesen Tagen die Langdistanz-WM für dieses Jahr absagen musste, da kein Ausrichter dafür gefunden werden konnte, sieht sich der Duathlonsport grundsätzlich im Aufwärtstrend.

Beleg dafür sind neben den erfreulich hohen Starterfeldern der letzten Jahre bei den Deutschen Meisterschaften und auch der Tatsache, dass im letzten Jahr bei beiden ITU Weltmeisterschaften in Geel sowie auch in Rimini die Veranstalter und der Dachverband die Altersklassenrennen um die WM-Krone wegen des Andranges in mehrere Einzelrennen unterteilen musste. Auch die qualitätiv hochwertigen Duathlon-Weltcupevents der IPA Powerman-Serie finden weltweit Anklang. Da passt es sehr gut, dass der mehrere Jahre nicht mehr ausgetragene IPA Powerman-Deutschland 2009 wieder seine Premiere im sächsischen Vogtland feiert.

Falkenstein 2008 Rad Aktuell ist zu vermelden, dass die Homepage zur Internationalen Deutschen Duathlon-Meisterschaft der Langdistanz und dem Powerman-Germany ab sofort Online ist. Die Veranstalter vom Falkensteiner Duathlon und die Region freuen sich darauf, nicht nur zum dritten mal in Folge Ausrichter der Deutschen Meisterschaft auf der Langdistanz zu sein, sondern dieses mal auch die Duathlon-Weltspitze im Vogtland begrüßen zu dürfen, denn im Mai ist der IPA-Weltcup in Falkenstein zu Hause. Auch die Titel der Thüringer Meisterschaft im Langdistanzduathlon sind zu vergeben.

Dirk Strothmann Deutscher Vizemeister 2008 Neben IPA Worldcup-Ranking-Punkten und Slots für das Weltcupfinale in Zofingen stehen auch Duathlons für den Breitensport auf dem Programm. Ein Duathlon Staffelrennen, der PowermanLight und der PowerKids Duathlon für die kleinsten Duathlon-Sportler stehen an. Absolute Highlights sind das neue Race-Center im und um das Sportstadion in Falkenstein, die komplett gesperrte Radstrecke und die landschaftlich sehr schönen und selektiven Rad- und Laufstrecken, die mit bis zu 16 % Steigung und einigen Höhenmetern das einzige Duathlon-Weltcup Rennen in Deutschland zur absoluten Herausforderung werden lassen.

von Norbert Braun

nach oben

08.02.2009