Ergebnisse 2009

Souveräner Sieg von Jason Spong (RSA) und Kristin Möller (GER)

Jason Spong (Südafrika) und Kristin Möller (Deutschland) sicherten sich beide durch eine überragende Laufleistung den Sieg beim Powerman Germany 2009

Sieger Powerman Germany 2009 Jason Spong Wie zu erwarten entwickelte sich ein spannendes Rennen bei den Herren, da alle Top-Athleten Siegesambitionen hatten. Jason Spong dominierte gleich von Anfang an das Starterfeld, hart verfolgt vom Vorjahressieger Zoltan Senczyszyn, Benjamin Rossmann und Daniel Wienbreier. Mit vollem Einsatz wurde der Kampf um die Platzzierungen ausgetragen. Zoltan musste sich auf den letzten Metern noch den heranstürmenden Benjamin geschlagen geben.

Siegerin Powerman Germany 2009 Kristin Möller Bei den Damen diktierte Kristin Möller das Tempo über die ersten 16 km. Auf dem Bike hielt sie sich zurück, um dann beim abschließenden Lauf mit hervorragender Laufleistung ihren Sieg fest zu machen. Mariska Kramer-Postma, gebremst durch eine Panne, konnte trotz bestem Radsplitt nicht mehr aufschließen. Die Dänin Susanne Svendson belegte den 3. Platz.

Ergebnisse Powerman Germany Duathlon

Herren
1. Jason Spong (Johannesburg, RSA) 3:15:13
2. Benjamin Rossmann (Montabaur, GER) 3:17:16
3. Zoltan Senczyszyn (Cottbus, GER) 3:17:21
4. Daniel Wienbreier (Vfl Wolfsburg, GER) 3:20:08
5. Sebastian Retzlaff (Grenzach, GER) 3:20:26
6. Soeren Bystrup (Aarhus, DEN) 3:20:50
7. Dirk Strothmann (Ravensberg, GER) 3:21:36
8. Marc Philipp Prins (Darmstadt, GER) 3:25:12
9. Matt Moorhouse (Matters/Hewitt, GBR) 3:25:40
10. Matthias Graute (Köln, GER) 3:26:16
Damen
1. Kristin Möller (Erlangen, GER) 3:46:00
2. Mariska Kramer-Postma (Drachten, NED) 3:46:55
3. Susanne Svendson (Aarhus, DEN) 3:47:40
4. Katrin Esefeld (Mettenheim, GER) 3:53:15
5. Birgit Jacobi (Koblenz, GER) 4:00:31
6. Rahel Bellinga (Schieter, NEL) 4:01:12
7. Antje Strothmann, (Ravensberg, GER) 4:02:55
8. Andera Manssen (Leer, GER) 4:05:57
9. Katrin Burow (Berlin, GER) 4:08:32
10. Sylvia Hüttner (Bamberg, GER) 4:11:35

Powerman-News

I.P.A.

nach oben

Packendes Finish bei den Herren um den Deutschen Meistertitel

Benjamin Rossmann und Kristin Möller sind die Deutschen Meister im Lang-Duathlon 2009

Duetscher Meister 2009 Benjamin Rossmann Nach spannenden Rennen erkämpfte sich Benjamin Rossmann den Deutschen Meistertitel. Auf den letzten Metern konnte Benjamin gegen Zoltan Senczyszyn einen Vorsprung von knappen 5 Sekunde herauslaufen.

Siegerin Powerman Germany 2009 Kristin Möller Kristin Möller erreichte das Ziel mit einen deutlichen Vorsprung vor Katrin Esefeld.

Ergebnisse Deutsche Meisterschaft

Herren
1. Benjamin Rossmann (Montabaur) 3:17:16
2. Zoltan Senczyszyn (Cottbus) 3:17:21
3. Daniel Wienbreier (Vfl Wolfsburg) 3:20:08
Damen
1. Kristin Möller (Erlangen) 3:46:00
2. Katrin Esefeld (Mettenheim) 3:53:15
3. Birgit Jacobi (Koblenz) 4:00:31
AK-Meister Herren
M20 Stefan Weigert (TF Feuerbach) 3:35:32
M25 Zoltan Senczyszyn (Cottbus) 3:17:21
M30 Benjamin Rossmann (Montabaur) 3:17:16
M35 Sebastin Retzlaff (Grenzach) 3:20:26
M40 Dirk Strothmann (Ravensberg) 3:21:38
M45 Thorsten Bickel (Oldenburg) 3:34:39
M50 Ralf Laermann (Möchengladbach) 3:51:32
M55 Bernd Rennies (Bremen) 3:49:55
M60 Wilhelm Krach (Rednitzhembach) 4:00:41
M65 Heinz Bauer (Limbach) 4:33:55
M70 Theo Herberger (Rülzeim) 4:49:17
AK-Meister Damen
W25 Kristin Möller (Erlangen) 3:46:00
W30 Kartin Burow (Berlin) 4:08:32
W35 Dr. Susanne Hossfeld (Flensburg) 4:20:07
W40 Antje Strothmann (Ravensberg) 4:02:55
W45 Birgit Jacobi (Koblenz 4:00:31
W50 Kathy Thomas (Bamberg) 4:32:00
W65 Elisabeth Onißeit (Apolda) 5:09:05
Mannschaften
1. LC Solbad Ravensberg 10:32:57
2. TSV Cottbus 11:06:42
3. Triathlon Equipe Elz 11:10:18

Duathlon-News

DTU

nach oben